Was ist ein Montagesystem ?

 

Ein Montagesystem ist für die Befestigung der Photovoltaikmodule auf dem Dach notwendig,

es ist ein wichtiger Bestandteil der Photovoltaikanlage.

Das Montagesystem auch Unterkonstruktion genannt, verbindet die sogenannte Dachhaut

mit einem Haken- / Schienensystem mit den Photovoltaik-Modulen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weshalb ist hier die Qualität des Montagesystem so wichtig ?

 

Das Montagesystem greift direkt in die Dachhaut Ihres Gebäudes ein, die Dachhaken werden

mit Schrauben direkt an den Balken ( Sparren ) befestigt.

Dies hat einerseits Einfluss auf die Dachstatik und andererseits auf die Dichtigkeit Ihres Daches.

Es ist hier absolut wichtig die richtigen Komponenten zu verwenden und auch auf die korrekte Ausführung der Montage zu achten.

Montage Wieser 750
AdobeStock_314129690 (Copy)
AdobeStock_292013484 (Copy)
AdobeStock_314129740 (Copy)
AdobeStock_21845933 (Copy)
AdobeStock_257503236 (Copy)
AdobeStock_21991287 (Copy)
AdobeStock_21965224 (Copy)
AdobeStock_292013394 (Copy)
AdobeStock_314247413 (Copy)
AdobeStock_21533110 (Copy)
AdobeStock_116992550 (Copy)
AdobeStock_29910437 (Copy)
AdobeStock_329435207 (Copy)
AdobeStock_267692549 (Copy)
AdobeStock_133303794 (Copy)
AdobeStock_358820976 (Copy)
AdobeStock_40412327 (Copy)

Kundenprojekt mit kleinen Hindernissen 

 

Installiert wurde hier eine 28k WPeak Anlage in Ost-Westausrichtung und ein

E3DC S10E PRO mit 39kWh Speicher, Zusatzwechselrichter, Batterieschrank

und einer E3DC Wallbox, also maximale Vollausstattung !.

Der Kunde wollte zwar 30 kWPeak, aber das gab das Dach auch nach noch so

viel tüfteln einfach nicht her.

Der E3DC Speicher wurde von außen in den Keller verbracht, da die Treppe zu eng war.

Kurzerhand wurde von dem Bauherrn der Nachbar ( Landwirt, hier auf dem Land gibt es noch

echte Nachbarschaft ! ) organisiert , dieser hat die Baggerarbeiten übernommen.

Anschließend wurde das Kellerfenster vergrößert und der Nachbar übernahm mit seinem

"Bagger" auch das einheben des Speichers.

Bei der Dachbelegung war einerseits die Problematik der Dachfenster, Kamine auf der Ostseite welche die Plazierung der Module etwas aufwendig machte.

Andererseits hatten wir ostseitig ein Verschattungsproblem durch verschiedene große

Bäume an den Grundstücksgrenzen, dies wurde durch SolarEdge Optimierer gelöst bzw.

optimiert.

Die Anlage ist nun seit Dezember im betrieb und läuft in den Wintermonaten schon auf 85%

Autarkie ( ausgenommen bei Schnee und ganz schlechtem Wetter ), hier wurden schon

20 -35 KwH / Tag produziert.

Im März lag die höchste Tagesproduktionsleistung bei 65 kWh.

Die Eigenversorgung und das laden der E-Autos funktioniert ebenfalls einwandfrei.

K1600_IMG_0627
K1600_IMG_0623
K1600_IMG_0621
K1600_IMG_0618
K1600_IMG_0616
K1600_IMG_0551
K1600_IMG_0552
K1600_IMG_0617
K1600_IMG_1037
K1600_IMG_1022
K1600_IMG_1039
K1600_IMG_0607

Impressum        Datenschutz        AGB

 

Wieser IT & Energysystems

Südl. Münchner Str. 24a - 82031 Grünwald

Tel. : 089/64919513- Mail: es@wieser-es.de 

K1600_IMG_0627